Fries, Jan: SEIDWÄRTS : EDITION ANANAEL, Verlag für Magie, Okkultismus und Naturreligion

Fries, Jan: SEIDWÄRTS

€28.00
inkl. 10% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Mit diesem Werk legt der Autor von Visuelle Magie und Helrunar ein umfassendes Handbuch zu magischen Trance- und Besessenheitstechniken vor. Inspiriert von der nordischen Tradition des „Seidr“, die den Mythen zufolge der Menschheit von Odin gelehrt wurde, beschreibt Jan Fries jene tranceinduzierenden Techniken, die mit einem leichten Schwingen und Schaukeln des Körpers eingeleitet und in vielen schamanischen Kulten bis zu einem ekstatischen Schütteln und Sieden gesteigert werden. In diesen auch als "Siedetrancen" bezeichneten Erregungszuständen können die Kommunikation mit dem eigenen Unbewussten hergestellt, Visionen erlangt oder magische Akte vollbracht werden.
Fries zeigt, dass diese Technik bereits in der Frühzeit der Menschheit in vielen Kulturen verbreitet war und gibt einen umfangreichen Überblick über ihre Manifestation in verschiedenen magischen Traditionen wie Schamanismus, Mesmerismus, den alten Drachenkulten und der dunklen Seite des europäischen Heidentums.

„Das Sieden ist möglicherweise die nützlichste magische Technik, die ich je gelernt habe. Zuerst wurde ich von der Freude daran erfasst. Mein Körper fühlte sich warm und sinnlich an, und in den Hüften war das Sieden durchaus sexuell. Als das Schwingen anfangs noch willentlich war, mochte das Gefühl, den Körper gehen zu lassen, konnte aber immer noch etwas Kontrolle bewahren, und das Schwingen stärker und subtiler machen. Nach einiger Zeit begann ich Visionen zu erleben – etwas das mir nur sehr selten passiert. Ich konnte sehen (mit meinen physischen Augen, nicht astral), wie die Oberfläche des Landes in der Mitte des Kreises wie Wellen von Energie vibrierte. Es war eine wirklich bewegende Erfahrung an einem Ort, der für mich – bis dahin – nichts Besonderes war, und sie hatte zugleich einen großen Einfluss auf meine magische Arbeit, die bisher vorwiegend drinnen stattfand, während ich nun einen Weg gefunden hatte, draußen zu arbeiten. Dies eröffnete meiner magischen Arbeit ein Potential, das es vorher einfach nicht hatte.“ (Shantidevi, zitiert in Kapitel 11, „Rhythmen und der Geist“)

„Jan Fries erweist sich als einer der innovativsten und kreativsten zeitgenössischen Magieautoren. Dies ist das beste Buch über praktische Magie, das ich seit einiger Zeit gesehen habe ... eine äußerst nützliche Sammlung von Techniken, die jeder praxisorientierte Magier verwenden kann. ... Kauft das Buch, ihr werdet nicht enttäuscht sein!“  (Phil Hine in Chaos International 22)

Jan Fries
SEIDWÄRTS
Schütteltrancen, Siedezauber, Schlangenmysterien
360 Seiten, 48 Illustrationen, kartoniert und goldgeprägt.
ISBN 978-3-90113419-7


  • Artikelnummer: 19
  • 1307 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Samstag, 13. August 2011 im Shop aufgenommen.